Grünwinkler Baumpflanzaktion am 17.11.2018

Der Bürgerverein Grünwinkel e.V. hat sich mit dem Vorschlag der Anpflanzung eines Esskastanienwaldes in das Projekt „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ eingebracht.
Verwirklicht wird diese Idee nun in Form einer Baumpflanzung auf dem Gelände des Stadtteilfriedhofes in der Grünwinkler Heidenstückersiedlung. Neben der Schaffung eines Bestattungswaldes, soll so die langfristige Umgestaltung des Friedhofsgeländes zum Naturfriedhof erfolgen.
Der Bürgerverein führt in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe, dem Friedhof- und Bestattungsamt, dem Forstamt, der Waldpädagogik, dem Verein der Siedler und Eigenheimer Heidenstücker e.V. und der Grundschule Grünwinkel die erste Anpflanzaktion am 17.11.2018 ab 10 Uhr durch.
Die Baumpflanzaktion beginnt um 10 Uhr vor Ort. Die Schulkinder der 3. Und 4. Klasse werden die knapp 600 Bäume einpflanzen. Ab 11 Uhr organisiert der Bürgerverein Grünwinkel e.V. mit tatkräf­tiger Unterstützung des Vereins der Siedler und Eigenheimer Heidenstücker e.V. die Verpflegung mit Pizza aus ihrem tollen Holzbackofen.
In 3 – 4 Pflanzaktionen soll ein Wald mit mehreren hundert Bäumen entstehen, die nach 25 – 30 Jahren die Möglichkeit der Nutzung als Bestattungswald bieten sollen. Die geplante Mischung von Waldfläche, Esskastanien, Obstbäumen und Wildblumenwiesen bildet eine große ökologische Bandbreite ab und unterstützt die begleitende Waldpädagogik.
Durch die Anpflanzung über mehrere Jahre hinweg, können die heutigen Erst- und Zweitklässer dann im nächsten Jahr in die Pflanzungen eingebunden können.
Für die Zukunft, nach weiteren Pflanzungen, wol­len wir unser bürgerschaftliches Engagement mit der Pflege, z.B. durch Baumschnittkurse, bis hin zur Ernte regelmäßig einbringen.
Wir möchten uns „unseren“ Wald von Anfang an zu Eigen machen und gemeinsam eine gute Entwicklung för­dern. Durch Ihre Unterstützung und Aufmerk­samkeit können wir den Erfolg sicherstellen und zur Bewahrung unserer Errungenschaft beitragen.