Willkommen beim Bürgerverein Grünwinkel e.V.

Aktuelles

Teilsperrung der Durmersheimer Straße

Für weitere Arbeiten am Sinnersammler (Abwasser) wird die Durmersheimer Straße im Bereich zwischen der Einmündung Zeppelinstraße und der Blohnstraße von Ende Januar diesen Jahres bis voraussichtlich März 2021 voll gesperrt.

Die Buslinien werden umgeleitet

Nachbarn haltet zusammen

Denkt in Zeiten von Corona an eure Nachbarn, bietet eure Hilfe für Besorgungen an. Auf der Plattform www.nebenan.de existiert schon eine tolle Gemeinschaft und viele Angebote. Mit Klick auf das “Virenbild” kommt man zu einem Formular, dass man ausdrucken und als Hilfsangebot beim Nachbarn aushängen/einwerfen kann.

Wer Hilfe braucht, kann sich auch an den Bürgerverein wenden, wir versuchen Unterstützung zu vermitteln. Klicken Sie auf diesen Text und Sie kommen zu den Kontaktdaten der Initiativen.

Grünwinkler Geschichtskres findet bis auf Weiteres NICHT statt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen werden wir vorerst keine Treffen abhalten.

Baumpflanzaktion am 28. März wurde abgesagt

Auch diese Veranstaltung wurde zur Eindämmung der Coronapandemie abgesagt.

Stammtisch findet bis auf Weiteres NICHT statt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen werden wir vorerst keine Treffen abhalten.

Altpapiersammlungen in Grünwinkel gehen weiter!

Die katholische Jugend von St. Josef hat einen neuen Kooperationspartner gefunden und bietet weiter Sammlungen an. Die aktuellen Termine und Uhrzeiten sind: 

25. April 2020 ab 9.00 Uhr – 18.Juli 2020 ab 12.00 Uhr  24.Oktober 2020 ab 9.00 Uhr  12.Dezember 2020 ab 9.00 Uhr

Der Grünwinkler Friedhof

Friedhöfe gehören zum Leben. Sie sind für jede Gemeinde eine Kulturstätte. Hier begegnet man sich, nimmt Abschied von Angehören, Freunden und Mitbürgern, hier werden Erinnerungen wach gehalten.

Grund genug, dass der Bürgerverein Grünwinkel unter der Überschrift „Vom Dorffriedhof zum Stadtteilfriedhof im Grünen“ eine Chronik zum Friedhof Grünwinkel herausgibt.

Die Broschüre ist kostenlos über den Bürgerverein erhältlich.

Wir werden Sie bei unseren offenen Stammtischen (immer am 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr im Braustübl) und beim Weihnachtssingen auf dem Friedhof am 24.12. (16 Uhr vor der Kapelle) dabei haben.
Selbstverständlich können Sie uns auch anfragen. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir aus Kostengründen die Chronik nicht versenden können. Rufen Sie bei Interesse einfach bei unserer 1. Vorsitzenden, Karin Armbruster, unter Telefon 0721/579119 (Anrufbeantworter) an.